eiko_list_icon B1_Gebäude

Datum: 07.09.2019
Alarmierungszeit: 18:45 Uhr
Ausrückezeit: 00:00 Uhr
Einsatzende: 19:30 Uhr
Einsatzort: Quirinstraße
Alarmierungsart: DME
Fahrzeuge: 11-HLF20-10
Eingesetzte Kräfte: FW I, FW 3, FF Neuwerk, , ,


Einsatzbericht:

 

Um 18:45 Uhr meldete ein Bewohner einer Wohnung in der Quirinstraße der Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf einen Brand und eine starke Rauchentwicklung in der Küche seiner Wohnung. Der Einsatzbearbeiter der Leitstelle wies den Mann umgehend an seine Wohnung zu verlassen. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen atmete er giftigen Brandrauch ein, so dass er vorsorglich notärztlich untersucht wurde. Ein Transport in ein Krankenhaus wurde jedoch nicht erforderlich. Ein vorgehender Trupp mit Pressluftatmern konnte den Brand mit einem C-Rohr schnell löschen und somit eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Mittels Einsatz eines Hochleistungslüfters wurde die Wohnung entraucht und anschließend kontrolliert. Gebrannt hatte in der Küche im Bereich des Herdes ein Hängeschrank der Einbauküche.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache III (Rheydt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und der Notarzt der Stadt Mönchengladbach, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann André Weißhaupt

X

Right Click

No right click